Mit einem Überraschungsfilm möchte der Handels- und Gewerbeverein Barmstedt (HGB) die Barmstedter am Freitag, 30.07.2021 sommerlich unterhalten.
 

Einlass in den Open-Air-Kino-Bereich ist ab 19 Uhr im Strandbad an der Seestraße.

Der Film beginnt gegen 21 Uhr nach Einbruch der Dunkelheit. Die Besucherzahl ist begrenzt auf 150 Personen ohne Voranmeldung.

Ein „riesiges Dankeschön“ geht an die Stadtwerke Barmstedt für die Überlassung der Veranstaltungsfläche und die Unterstützung bei der Planung. Die Badestelle wird am Veranstaltungstag ganz geschlossen. Heike Brinckmann (2. Vorsitzende des HGB): „Die Kooperation und sehr gute Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Barmstedt hat uns diese Veranstaltung erst möglich gemacht. Unter anderem stellen die Stadtwerke Barmstedt eine Reinigungskraft für die WC Anlagen während der Veranstaltung. Die Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Wichtiger denn je in diesen Zeiten.“

Der Dank des HGB geht auch an Christa Steinhauer (Mobile häusliche Pflege) und Silke Rebehn (Sparkasse Südholstein) für die Erstellung des Hygienekonzeptes, welches mit dem Ordnungsamt der Stadt Barmstedt abgestimmt wurde. „Ohne Konzept und Hygieneplan geht es nicht mehr: Sie sind die wichtigsten Bausteine für unsere Veranstaltung. Zum Schutz der Besucher wird die Teilnehmerzahl begrenzt. Durch die Schaffung von ‚Inseln‘ und ein ‚Einbahnstraßensystem‘ lässt sich ausreichend Abstand einhalten“. Für alle Besucher gelten Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln. Es besteht keine Testpflicht für die Veranstaltung. Personen mit respiratorischen Krankheitssymptomen ist die Teilnahme am Sommerkino untersagt. Bis zum endgültigen Einnehmen der Plätze sowie beim Verlassen der Plätze herrscht Maskenpflicht.

 

Die Besucher werden gebeten Decken, Stühle oder ähnliches mitzubringen. Auf dem Gelände herrscht ein absolutes Glas- und Porzellanverbot.

Es gibt ein gastronomisches Angebot vor Ort. Als Gastronomie-Partner wird das Restaurant Kreuz & Quer am See die Besucher kulinarisch mit Snacks und Getränken verwöhnen.

 

Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Foto: Der HGB um die 2. Vorsitzende Heike Brinckmann (ganz rechts) mit Restaurantinhaber Zoltán Bácskai, „Restaurant Kreuz und Quer am See“ (2. v. links) und Nils Buttgereit, Vertriebsleiter XityLight, Stadtwerke Barmstedt (2. v. rechts)